Preise

Preise_g.png

 

Das aktuelle Preismodell macht Schluss mit überhöhten Materialrechnungen und irgendwelchen versteckten Zusatzgebühren. 

Der neue Stundensatz ist entstanden durch den Durchschnitt des mittleren Rohgewinns pro Stunde. Projekte, die im Durchschnitt liegen, wie Montage von Wallboxen, Beleuchtungsanlagen, Zähler- und Verteilerbau, bleiben gleich teuer. Der Einbau von elektronischen Geräten wie SmartHome, KNX, Rollladensteuerungen werden günstiger und einfache Tätigkeiten wie Leitung verlegen und kleine Erweiterungen werden teurer. Jede Tätigkeit (auch Schreibtischtätigkeiten wie die Meldung beim Netzbetreiber und das Zusammenstellen von Material) wird ab sofort mit dem Einheitspreis pro Stunde berechnet (außer Notdienst).

Durch Eigenleistung können Sie Ihre Kosten weiter senken. In der Vergangenheit konnten damit schon gute Erfahrungen gemacht werden.

004-Preise.svg

005-Material.svg

Preisvergleich des neuen Modells mit dem vorherigen (Beispiel Wallboxmontage)

Der Preisvergleich berücksichtigt nicht, dass es ohne Eigenleistung natürlich viel länger gedauert hätte und das auf der rechten Seite noch einige Stunden mehr abgerechnet worden wären. Der Kunde hat auch "nur" den Graben gegraben und beim Einziehen der Leitung geholfen. Eigenleistung zahlt sich aus!

Vergleich-Preis-vorher-nachher-Wallbox.svg

Kontakt

mail@elektriker-celle.deKontakt-per-Mail

Bewerten

Bewertung.png

Elektriker-CelleBewerten.png

Wenn Sie mit unserer Arbeit zufrieden waren, hinterlassen Sie uns doch eine gute Bewertung bei Google und empfehlen uns weiter.

Falls Sie noch Verbesserungspotential sehen und wir Sie noch nicht vollständig zufriedenstellen konnten, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf:

mail@elektriker-celle.de